Outdoor Rollator Test 2024

Perfekt gerüstet für den nächsten Spaziergang oder Aufenthalt im Grünen: Das ermöglichen Ihnen robuste Outdoor Rollatoren. Die Geländeprofis, die speziell für die Fahrt durch unwegsames Gelände geschaffen sind, bieten Ihnen ein sicheres Fahrgefühl - egal wo Sie sich gerade aufhalten. Sei es beim Spaziergang durch die Natur, der Aufenthalt im eigenen Garten oder der Ausflug in die Innenstadt, der über holpriges Kopfsteinpflaster oder hohe Bürgersteige führt: Ein spezieller All Terrain Rollator begleitet Sie stets sicher an Ihr Ziel. Extra große Räder und Luftbereifung sind einige der Merkmale, die einen guten Outdoor Rollator kennzeichnen. Diese Modelle sind robust und dämpfen die Stöße, die durch unebene Wege entstehen, besonders gut ab. Vor allem die Hände und Arme zeigen dadurch weniger schnell Ermüdungserscheinungen und werden geschont.

Im sani-aktiv.de Outdoor Rollator Test möchten wir Ihnen sechs Gelände-Rollatoren empfehlen. Diese sind unserer Meinung nach besonders gut für unebenes Terrain geeignet. Zugleich geben sie auch in Sachen Komfort, Design und Wendigkeit eine gute Figur ab.

Doch überzeugen Sie sich selbst:

Empfehlung von sani-aktiv

TIPP!
Carbon Gelände Rollator Overland Russka by Acre Carbon Gelände Rollator Overland
649,00 € *
Inhalt 1 Stück

Belastbarkeit

150 kg

Eigengewicht mit Tasche

6,7 kg

Sitzbreite

47 cm

Sitzhöhe

62 cm

Material

Carbon

Ausstattung

Tasche

Ideal für große Personen

Belastbarkeit

150 kg

Eigengewicht mit Tasche

9,1 kg

Sitzbreite

45 cm

Sitzhöhe

61 cm

Material

Aluminium

Ausstattung

Stockhalter, Tasche

Extra leichte Lenkung

Pegasus Carbon Rollator Topro Pegasus Carbon Rollator
599,00 € * 629,00 € *

Belastbarkeit

130 kg

Eigengewicht mit Tasche

6,6 kg

Sitzbreite

43,5 cm

Sitzhöhe

63 cm

Material

Carbon

Ausstattung

Stockhalter, Tasche

Extra breite Sitzfläche

Belastbarkeit

150 kg

Eigengewicht mit Tasche

S 8,7 kg | M 8,9 kg

Sitzbreite

68 cm

Sitzhöhe

S 54,4 cm | M 61 cm

Material

Aluminium

Ausstattung

Tasche

Der perfekte Reisebegleiter

Carbon Rollator Saljol Carbon Rollator
649,00 € *

Belastbarkeit

150 kg

Eigengewicht mit Tasche

5,8 kg

Sitzbreite

46 cm

Sitzhöhe

54 cm | 62 cm

Material

Carbon

Ausstattung

Stockhalter, Tasche

Der mit viel Ausstattung

Belastbarkeit

130 kg

Eigengewicht mit Tasche

7,2 kg

Sitzbreite

45 cm

Sitzhöhe

61 cm

Material

Aluminium

Ausstattung

Rückengurt, Tasche uvm.

Russka by Acre Carbon Gelände Rollator Overland

Der Geländeprofi schlechthin in diesem Test ist unserer Meinung nach der Russka by Acre Carbon Rollator Overland. Er wurde speziell für Fahrten durch unbefestigtes Gelände entworfen. Durch die Verwendung von Carbon ist der Outdoor Rollator besonders leicht und robust zur selben Zeit.

Der Rahmen ist bereits stoßdämpfend gestaltet. Doch im Zusammenspiel mit den luftgefüllten Gummireifen und festen Vorderradgabeln ist die Fahrt durch schwieriges Gelände, Schlamm, Schnee, Sand und sogar Wasser problemlos machbar. Langen Spaziergängen in der Natur oder Einkaufstouren durch die Altstadt steht mit dem Overland Rollator nichts mehr im Wege.

Wie alle Outdoor Rollatoren in diesem Test lässt sich der Russka by Acre mit nur einer Bewegung flach zusammenfalten. Ob im Auto oder im Handgepäck des Flugzeugs: Der Overland Rollator von Russka ist ein treuer Begleiter, wo auch immer das Leben einen hinführt.

Stärken

  • modernes Design aus Dänemark
  • in zwei Farben erhältlich
  • langlebige luftgefüllte Gummireifen
  • ausgeprägtes Reifenprofil für extra Haftung

Schwächen

  • hoher Neupreis
  • Kein Rückengurt im Lieferumfang dabei (wir empfehlen immer die Nutzung eines Rückengurts)

Dietz Outdoor Rollator TAiMA XC luftbereift

Der TAiMA XC Rollator von Dietz fällt durch seine hohe Stabilität und großen Räder auf. Das macht ihn zur idealen Gehilfe für alle Menschen, die etwas größer und / oder schwerer sind. Bis zu 150 kg Gewicht stellen kein Problem dar. Der Outdoor Rollator bringt jedoch auch selbst 9,1 kg auf die Waage und gehört damit zu den etwas schwereren Modellen. 

Hervorzuheben sind die Ergogriffe, die vor allem die Hände beim Schieben schonen. Im Zusammenspiel mit der Luftbereifung werden die Gelenke weniger strapaziert, da die Räder Unebenheiten im Boden abfedern. Die integrierte Ankipphilfe erleichtert das Überwinden von Hindernissen wie Türschwellen und Bordsteinen. Wird der Dietz TAiMA XC nicht mehr gebraucht, ist er im Nu längs gefaltet und verriegelt und steht auch in gefaltetem Zustand stabil. 

Stärken

  • für schwere und große Menschen gut geeignet
  • für unebenes Gelände wie Waldwege ideal
  • Luftbereifung schont die Gelenke
  • Reflektoren für mehr Sicherheit bei Dunkelheit
  • Lenkungsdämpfer und Ankipphilfe steigern den Fahrkomfort
  • zur Produkt-Ausstattung gehören ein Gehstockhalter und eine Netztasche
  • platzsparender Längsfalter

Schwächen

  • der schwerste der hier vorgestellten Outdoor Rollatoren
  • durch Luftbereifung ist regelmäßige Reifendruck-Prüfung Pflicht → Kauf einer extra Pumpe empfohlen (keine Fahrradpumpe!)
  • nur in der Farbe rot-metallic lieferbar
  • Kein Rückengurt im Lieferumfang dabei (wir empfehlen immer die Nutzung eines Rückengurts)

Topro Pegasus Carbon

Der Pegasus Carbon Rollator der Firma Topro besticht durch sein modernes norwegisches Design. Kompakt und robust kommt er daher und man merkt sofort: An Sicherheit und Stabilität wurde nicht gespart. Im Gegenteil ist Topro so überzeugt von seinem Produkt, dass das Unternehmen 7 Jahre Garantie gewährt. 

Für Komfort beim Fahren sorgen die PU-Softräder und das innenliegende, zum Patent angemeldete Bremssystem. Hinzu kommen beidseitige Ankipphilfen zum Befahren kleinerer Hindernisse und ein Kantenschutz. Die Höhe des Rollators lässt sich leicht und intuitiv einstellen dank nummerierter Skala. Der Sitz besteht aus einem bequemen Netzgewebe, das den Blick auf den Weg freigibt. 

Die ergonomischen Handgriffe sorgen für eine korrekte Haltung beim Fahren, da sie verschiedene Greifpositionen anbieten. Als platzsparender Längsfalter ist der Pegasus Carbon schnell durch Ziehen an einer Greifschnur komprimiert und lässt sich einfach transportieren.

Stärken

  • modernes Design aus Norwegen
  • in 3 Farben erhältlich
  • Reflektoren tragen auch bei Dunkelheit zur Sicherheit bei
  • die Position der Einkaufstasche ermöglicht verbesserte Sicht auf den Weg
  • Feststellbremse & Fahrbremse vorhanden
  • viel Zubehör von Topro erhältlich
  • Höhe und Position der Handgriffe flexibel einstellbar
  • Innenliegendes, zum Patent angemeldetes Bremssystem (TOPRO IBS) 
  • platzsparender Längsfalter

Schwächen

  • Kein Rückengurt im Lieferumfang dabei (wir empfehlen immer die Nutzung eines Rückengurts)
  • höhere Preisklasse
  • schwerster Carbon-Rollator in diesem Rollator Test

Topro Outdoor Rollator Olympos ATR, mit Offroad-Rädern

Der Topro Outdoor Rollator Olympos ATR ist in zwei Größen (S und M) erhältlich. Mit einer Sitzbreite von 68 cm ist er extra breit und somit ideal für größere und schwerere Menschen. Durch das breite Design ist der Olympos besonders stabil. Bei den Rädern handelt es sich um stoßdämpfende Offroad-Reifen aus PU-Material. Die Vorderräder sind dabei deutlich größer als die Hinterräder. Das erleichtert die Manövrierfähigkeit, wenn der Weg über unbefestigte Straßen, Kopfsteinpflaster oder über Sand- und Kieswege führt. 

Ähnlich wie der Topro Pegasus verfügt auch der Olympos über ergonomische Handgriffe. Durch die verschiedenen Greifmöglichkeiten bleibt die Haltung beim Gehen korrekt und auch das Aufstehen aus dem Sitzen klappt mühelos. Das innenliegende Bremssystem sowie die numerische Skala zum Einstellen der Handgriffhöhe machen den Outdoor Rollator Olympos ATR zum beliebten Alltagsbegleiter. Besonders die bis zu 15 kg belastbare Tasche ist sehr geräumig und wasserabweisend. 

Übrigens wurde der Olympos ATR Outdoor Rollator von Stiftung Warentest 02/2014 ausgezeichnet. Seine Fahreigenschaften wurden hierbei mit “sehr gut” bewertet. 

Stärken

  • in zwei verschiedenen Größen verfügbar
  • in bis zu acht verschiedenen Farben erhältlich
  • extra große Einkaufstasche (hält bis zu 15 kg)
  • mehr Platz zwischen Handgriffen und breitere Sitzfläche als bei anderen Rollatoren
  • große stoßabsorbierende Räder
  • innenliegendes Bremssystem
  • Topro bietet viel Zubehör
  • platzsparender Längsfalter

Schwächen

  • Kein Rückengurt im Lieferumfang dabei (wir empfehlen immer die Nutzung eines Rückengurts)
  • für sehr kleine Personen durch den extra breiten Rahmen eher ungeeignet
  • vergleichsweise hohes Eigengewicht
  • kein Stockhalter im Lieferumfang inbegriffen

Saljol Carbon Rollator

Als treuer Reisebegleiter kommt der Saljol Carbon Rollator daher. Der Outdoor Rollator im 50er Jahre Design wiegt nur 5,8 kg - wobei die regendichte Tasche da schon inbegriffen ist. Dank der All-Terrain Bereifung (keine Luftbereifung) werden Stöße und Vibrationen bestens abgefedert. Wiese, Schotter und Kopfsteinpflaster stellen kein Problem mehr dar. Im Zusammenspiel mit den Handgriffen aus Kork bietet die Gehhilfe sicheren Halt und Komfort beim Fahren. 

Der Saljol Outdoor Rollator lässt sich einfach mit einer Hand längs zusammenfalten und passt bestens hinter die Frontsitze des Autos oder auch ins Handgepäck im Bus oder im Flugzeug. Für mehr Rollwiderstand an den Hinterrädern gibt’s sogar eine Gangschaltung - perfekt für Parkinson-Erkrankte, die bergab weiterhin Sicherheit haben wollen. 

Um Bordsteine und ähnliche Hindernisse zu überwinden, hat der Hersteller an große Fußankipphilfen gedacht. So ist der Rollator nach vorne besonders kippsicher. Der Saljol Rollator ist auch bestens für große Menschen geeignet. Die Handgriffe lassen sich zwischen einer Höhe von 86 cm und 103 cm ausziehen.

Stärken

  • nur 5,8 kg Gesamtgewicht
  • in zwei verschiedenen Größen verfügbar
  • in drei Farben erhältlich
  • ringsherum Reflektoren angebracht, sorgen für Sicherheit im Dunkeln
  • leicht bedienbare Gangschaltung vorhanden
  • besonders für große Menschen geeignet
  • stabiler Längsfalter

Schwächen

  • Kein Rückengurt im Lieferumfang dabei (wir empfehlen immer die Nutzung eines Rückengurts)

 

UHC T REXX

Beim UHC T-Rexx handelt es sich um einen stabilen Outdoor-Rollator aus Aluminium. Auch dieses Modell nimmt es mit seinen extra-großen Rädern mit jeglichem Untergrund auf. Schotter, Kopfsteinpflaster, Waldboden - alles kein Problem. 

Die Räder haben eine pannensichere PU-Bereifung. Der Rollator ist überdies mit einem Wechselsitz ausgestattet. Die eine Seite besteht aus Echtleder in der Farbe braun, die andere Seite ist aus schwarzem Nylon gefertigt. Um sich der Körpergröße der schiebenden Person anzupassen, sind die Griffe zwischen 86 und 98 cm verstellbar. 

Hervorzuheben ist auch, dass der UHC T-Rexx einer der wenigen Outdoor-Rollatoren ist, bei dem der Rückengurt in der Lieferung inbegriffen ist. Auch Stockhalter und die abnehmbare Einkaufstasche müssen nicht extra dazu gekauft werden. Sie bekommen Sie beim Kauf des Rollators einfach mit dazu.

Stärken

  • Stockhalter und Einkaufstasche im Lieferumfang inbegriffen
  • Rückengurt im Lieferumfang inbegriffen
  • extra-große Vorderräder
  • in drei Farben erhältlich

Schwächen

  • nur in einer Größe erhältlich
  • für kleine Personen eher ungeeignet (ideal für Personen ab einer Körpergröße von 1,65 m)
Zuletzt angesehen
Wintersale
über 43% Rabatt
Wintersale
über 43% Rabatt
Wintersale
über 43% Rabatt
Aktion endet in
Aktion endet in
Aktion endet in
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden